Category: Employermarketing
Die Wirtschaftsprüfer im War for Talents – Manager Magazin deckt strategische Schwäche der Wirtschaftsprüfer auf

Beratungsunternehmen und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften sind auf sehr gute und qualifizierte Mitarbeiter angewiesen. Eine aktuelle Studie des Berliner Beratungsunternehmens Trendence unter Hochschulabsolventen und Young Professionals in der aktuellen Ausgabe des Manager Magazins deckt hier allerdings Risiken vor allem für Wirtschaftsprüfer auf.

Wirtschaftsprüfer bei den Absolventen top

Die Big 4 punkten zwar besonders bei den Hochschulabsolventen und können sich Spitzenplätze sichern: PWC mit Platz 9, EY 12, KPMG 16 und Deloitte immerhin noch mit Platz 32. Allerdings tritt dann bei den Wirtschaftswissenschaftlern im Job Ernüchterung auf, so dass das Ranking bei den Young Professionals anders aussieht: PWC 14, EY 21, KPMG 30, Deloitte 69. Zum Vergleich verbessern sich die Strategieberater McKinsey von 13 auf 4, BCG von 18 auf 6, Bain von 65 auf 25 und Roland Berger von 61 auf 39. Auch ein großes Beratungsunternehmen wie Accenture steigt von Rang 61 unter den Hochschulabsolventen auf Platz 16 bei den Young Professionals.

Trendence Studie Manager Magazin

PWC, EY, KPMG und Deloitte sind bei den Hochschulabsolventen top, bei den young professionals eher nicht

Attraktivität der Big 4 sinkt mit der Berufserfahrung

„Mehr Augenhöhe, weniger Hierarchie. Das ist dringend nötig, denn Image und Realität klaffen in kaum einer anderen Branche so stark auseinander wie bei den Wirtschaftsprüfern“, schreibt Klaus Werle in seinem Artikel. Der Trendence-Geschäftsführer Holger Koch wird wie folgt zitiert: „EY und andere sind typische Karrieresprungbretter.“ Für viele seien klassische Berater nach einigen Jahren attraktiver. Die geringe Attraktivität von Wirtschaftsprüfern für erfahrene Berater deckt sich auch mit den Ergebnissen des Consulting Monitors von OdgersBerndtson. Insbesondere für Senior Consultants stehen spezialisierte Beratungen höher im Kurs.

Besonders spannend ist zu sehen, in welchen Kriterien sich das Bild einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft verschlechtert. Hatten Absolventen besonders für Gehalt und Karriereperspektiven hohe Punktzahlen vergeben, so gehen diese bei den Berufserfahrenen deutlich zurück. Besonders gering sind sie in – für die Generation Y wichtigen – Kriterien Innovation und Work-Life-Balance.

Marktpositionierung von EY, PWC, KPMG und Deloitte ist sehr stark

Ist nun alles schlecht bei den Big4? Globale Präsenz, ein breites Kompetenzspektrum und ein exzellenter Ruf bei Entscheidern sind die strategischen Trümpfe von EY, KPMG, PWC und Deloitte. Sie stechen auch, wie man an den guten Wachstumszahlen ablesen kann. Nachdem die großen Vier ihre Consulting-Expertise gestärkt haben, sind sie jetzt gefordert, ihre Unternehmenskultur zu modernisieren. Dabei helfen die wachsenden Advisory-Units und die zugekauften Beratungsteams. Andererseits wird es mit der klassischen Pyramidenstruktur schwierig werden, weil sie zu einem ausgeprägten Statusdenken und Besitzstandswahrung verleitet.

Es wird spannend zu sehen, welche Rezepte die Wirtschaftsprüfer in den kommenden Jahren entwickeln, um junge Talente mit digitaler Kompetenz zu gewinnen und zu halten, sich als Unternehmen selbst zu digitalisieren und zu flexibilisieren, um weiter konkurrenzfähig zu bleiben, am Markt und auf dem Bewerbermarkt gleichermaßen.

Gute Nachrichten für BCG, McKinsey und Co.

Und die positive Nachricht für klassische Beratungsunternehmen. Berufserfahrene sehen Consulting als attraktiven Beruf an. Die Reputation, welche die Strategieberater früher bei den Absolventen hatten, holen sie sich nach wenigen Jahren bei den erfahrenen Young Professionals wieder.


Die Top Arbeitgeber in der IT Beratung – Ranking der deutschen IT Consultants 2015

MHP, Mieschke Hofmann und Partner, ist aus Sicht der eigenen Mitarbeiter der beste Arbeitgeber unter den großen IT Beratungen in Deutschland. Das IT Consulting-Unternehmen von Porsche konnte sich mit einer Kununu-Bewertung von 4,22 an die Spitze arbeiten, nachdem bei dem vorigen Ranking noch All for One Steeb in Führung lag. Hinter diesem Duo komplettieren adesso, Reply und Accenture die Top 5 der IT Consultants.

Das Arbeitgeber Ranking von Consultingmarket.de

Unsere Analyse basiert auf den Bewertungen des Arbeitgeber-Bewertungsportals Kununu. Wir haben dazu am 30. Dezember alle in der Lünendonk-Liste aufgeführten Top 25 IT-Beratungs- und Systemintegrations-Unternehmen in Deutschland herangezogen und ihre Bewertungen auf Kununu gelistet.

Ranking IT Consulting 2015

Arbeitgeber Ranking 2015 – Die Top 25 IT Beratungen in Deutschland und ihre Kununu-Bewertungen

Über Kununu

Kununu ist ein Bewertungsportal, auf dem Arbeitnehmer ihre Arbeitgeber anonym bewerten können. Die Analyse der Kununu-Bewertungen bietet im Gegensatz zu den herkömmlichen Arbeitgeber-Rankings und -Wettbewerben einen transparenten Überblick über alle führenden IT Beratungsfirmen in Deutschland, da an den verschiedenen Arbeitgeber-Wettbewerben nicht alle wichtigen Consulting-Unternehmen teilnehmen. Aussagekräftig sind die Bewertungen auch in quantitativer Hinsicht. Bei der IT-Beratung mit der niedrigsten Mitarbeiterzahl – der Reply Deutschland mit 650 Mitarbeitern – hat Kununu am 30. Dezember 2015 immerhin 60 Bewertungen gezählt.

Leichter Anstieg der Zufriedenheit

Die durchschnittliche Bewertung ist im vergangenen halben Jahr leicht von 3,42 auf jetzt 3,50 angestiegen. Im Vergleich zu den Managementberatungen mit 3,56 liegen die IT Beratungen noch leicht zurück. Vielleicht sind IT Consultants auch etwas kritischer in der Beurteilung ihrer Arbeitgeber.


Die Top Arbeitgeber im Consulting – Ranking der besten Managementberatungen 2015

Wer ist die beste Beratung im ganzen Land? Zumindest aus Mitarbeitersicht ist die Antwort eindeutig: Oliver Wyman. Gefolgt von Simon Kucher, d-fine, zeb und QPerior. Nachfolgend hat Consultingmarket.de die relevanten Beratungen aus der aktuellen Lünendonk-Liste 2015 „Managementberatungs-Unternehmen in Deutschland″ mit den Kununu-Bewertungen am 10.Dezember 2015 ergänzt und sortiert. Kununu ist ein Arbeitgeberbewertungsportal, auf dem Arbeitnehmer ihre Arbeitgeber anonym bewerten können.

DAS RANKING DER WICHTIGSTEN MANAGEMENTBERATUNGEN

Die Top 5 weisen eine Bewertung von mehr als 4 auf, bei einer maximal möglichen Bewertung von 5. Der Schnitt der untersuchten Unternehmensberatungen lag bei 3,71. goetzpartners markiert also exakt den Durchschnitt. Am unteren Ende finden sich dann vor allem die große Beratungskonzerne wieder, offenbar ist es in großen Einheiten schwieriger eine attraktive Unternehmenskultur zu schaffen oder zu erhalten. Spannend ist auch, dass Roland Berger von seinen Mitarbeitern trotz des wirtschaftlich schwierigen Jahres besser bewertet wurde als vor neunMonaten. Die Stimmung scheint wieder deutlich besser zu werden – und zumindest in dieser Hinsicht ist ein Rückkehr auf den Wachstumspfad wieder sehr gut möglich.

Arbeitgeber Ranking Consulting 2015

Die besten Arbeitgeber unter den deutschen Managementberatungen 2015

Die Stimmung der Mitarbeiter ist bei Beratungsgesellschaften erfolgskritisch. Denn selbst in normalen Jahren beträgt die Fluktuation im Consulting laut des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberatungen (BDU) etwa 10 bis 15 Prozent. Wenn erfolgreiche Unternehmensberatungen dann noch um 10 Prozent wachsen, müssen die HR Abteilungen der Beratungshäuser bis zu 25 Prozent der Belegschaft neu einstellen und ausbilden. Daher haben die Consulting-Unternehmen stets einen hohen Bedarf nach talentierten Hochschulabsolventen und erfahrenen Beratern – und müssen attraktiv sein.

Woanders ist das Gras stets grüner, so scheint es zumindest wechselwilligen Beratern. Ein genauer Blick lohnt aber. Spannender als vielversprechende Karriereseiten, Recruiting-Veranstaltungen oder aufwändige Employer Branding Kampagnen sind schließlich die Erfahrungsberichte der zukünftigen Kollegen. Was ist gut und was ist verbesserungsfähig aus Sicht der Mitarbeiter? Dabei hilft Kununu.

Natürlich sollte man die Bewertungen mit etwas Vorsicht genießen. So könnten vielleicht manchmal frustrierte (Ex-)Arbeitnehmer nach ihrem Weggang mit einer schlechten Bewertung ihr Mütchen kühlen. Oder aber ein Personalchef motiviert sein Team mit euphorischen Bewertungen das Image wieder zu polieren. Insgesamt ist die Kununu-Bewertung aus meiner Sicht ein gutes Indiz für die Attraktivität einer Unternehmensberatung. Für ein objektives Bild ist es meines Erachtens sehr wichtig, die detaillierten Erfahrungsberichte durchzulesen.

Diese Kriterien machen Unternehmensberatungen attraktiv …

Warum sind manche Unternehmensberatungen attraktiver als andere? Sourceforconsulting hat 100 Consultants befragt, was ihnen bei der Auswahl ihres zukünftigen Arbeitgebers besonders wichtig ist. Dabei wurden die Unternehmenskultur von 70 Prozent als Auswahlkriterium genannt. Dahinter folgen Karriereperspektiven, Gehaltsniveau und freundliche Kollegen.

Erfolgsfaktoren als Arbeitgeber

Erfolgskriterien für das Recruiting: Worauf Berater bei ihrem nächsten Arbeitgeber achten. (Angaben in %. Quelle Sourceforconsulting, Winning the talent war, 2015 S.6)

Das gesamte Whitepaper „Winning the talent War“ gibt es bei sourceforconsulting zum Download. Auch sehr empfehlenswert ist der Consulting-Monitor von Odgers Berndtson, der ebenfalls sehr gut die Anforderungen der Senior Professionals beschreibt: Consulting-Monitor 2015

Insgesamt hat sich das Kununu-Feedback übrigens gebessert im Vergleich zu unserem ersten Ranking vor neun Monaten. Auch der Wechsel an der Spitze des Rankings zeigt, dass es hier eine Dynamik gibt und der Wettbewerbsdruck hoch bleibt.


Arbeitgeber Ranking Consulting 2014: Die besten Unternehmensberatungen nach Kununu

Betrachtet man die Stellenanzeigen von Unternehmensberatungen, fällt heute auf, dass viele Beratungshäuser eine Auszeichnung als Arbeitgeber erhalten haben. Das hat zwei Ursachen. Erstens haben Beratungsunternehmen ein großes Interesse an einer guten Unternehmenskultur. Zweitens gibt es inzwischen in Deutschland eine Vielzahl von Arbeitgeber-Rankings wie Great Place to Work, Deutschlands Top Arbeitgeber. In der Regel müssen sich Unternehmen für diese Rankings bewerben und einen (kostenintensiven) Prozess durchlaufen. Ein echter Vergleich ist so allerdings nicht möglich.

Arbeitgeber-Bewertung bei Kununu

Kununu verspricht hier Abhilfe. Kununu ist ein Bewertungsportal, auf dem Arbeitnehmer ihre Arbeitgeber anonym bewerten können. Sicherlich muss man die Bewertungen mit etwas Vorsicht genießen, da frustrierte Arbeitnehmer hin und wieder eine Motivation haben, nach ihrem Weggang noch einmal so richtig über ihren ehemaligen Arbeitgeber vom Leder zu ziehen. Andererseits hat so manche Führungskraft – oder ein übereifriger Personaler – auch eine überschwängliche Benotung abgegeben. Sehr wichtig ist es, die Erfahrungsberichte durchzulesen, um sich ein differenziertes Bild zu machen. Insgesamt ist die Kununu-Bewertung aus meiner Sicht ein gutes Indiz.

Das Ranking der wichtigsten Managementberatungen

Nachfolgend habe ich die relevanten Beratungen aus der Lünendonk-Liste „Managementberatungs-Unternehmen in Deutschland 2013″ mit den Kununu-Bewertungen am 24.2.2015 ergänzt und sortiert. Bei mehreren Treffern (z.B. durch unterschiedliche Firmierung) habe ich die Bewertung mit den meisten Erfahrungsberichten gewählt.

Kununu Ranking der Beratungen